Europäischer Protest

In Spanien, Portugal, Griechenland, Italien und vielen anderen Ländern gehen die Menschen gegen die autoritäre Krisenpolitik und die Kürzungsmaßnahmen, die ihnen die Lebensgrundlage rauben, auf die Straße. Während sich die Angriffe der Troika (IWF, EU Kommission, EZB) immer mehr verschärfen, wächst in Europa auch der Widerstand gegen diese Form der Krisenbewältigung.

Letzte News zum Thema

01.03.2017, EU-Weißbuch: Juncker versteckt politisches Projekt hinter Institutionen-Debatte

Die Frage, welche Institutionen eine falsche Politik fortführen, ist eine Themenverfehlung  » weiterlesen

27.04.2016, Wien: Attac-Buchpräsentation: Konzernmacht brechen!

Wie kommen wir von der Herrschaft des Kapitals zum Guten Leben für Alle?  » weiterlesen

06.07.2015, Oxi: Referendum ist Sieg der Demokratie

EU, Faymann und Schelling müssen endlich echte Reformen verhandeln  » weiterlesen