13.03.2013 Europäischer Aktionstag

Unsere Demokratie gegen ihr Spardiktat! - Rettet die Menschen, nicht die Banken!

BILDER DES AKTIONSTAGES -
DANKE AN ALLE BETEILIGTEN



Dieser europäische Aktionstag richtet sich gegen den  EU-Gipfel am 14. und 15. März in Brüssel, bei dem sich die europäischen Regierungschefs versammeln, um das EU-Krisenmanagement weiter zu verschärfen. Überall in Europa kämpfen Menschen gegen diese  Politik – mit Streiks, Demonstrationen, Aktionen, Versammlungen.
Datum: Mittwoch, 13.03.13
Uhrzeit: 16:15 - 17:00 Uhr.
(aktualisiert!)
Ort: Stephansplatz / Stock im Eisen Platz

Komm zur Aktion!
Nimm einen Regenschirm (intakt oder kaputt) mit!
Die "Rettungsschirme" retten die Banken und nicht die Menschen
Bild/Aktion: "normal" gekleidete Menschen haben einen kaputten/zerflederten Schirm in der Hand; "Banker" in Anzug und Krawatte haben intakte Schirme

Sei dabei und zeig dich solidarisch! Außerdem wird es am 13.03. auch eine Aktion vom ÖGB geben:
Wann: 11:00 Uhr
Wo: Haus der europäischen Union (Wipplingerstraße 35, 1010 Wien)
https://www.facebook.com/events/361585207289380/

Für ein Europa der sozialen Sicherheit
Weg mit dem Sparpaket! Recht auf Nahrung, Wohnen, Gesundheit, Bildung und ein erfülltes Leben im Alter.

Für ein Europa der menschenwürdigen Arbeit
Arbeit gerecht verteilen und entlohnen.
Recht auf Bildung und Arbeit.

Für ein ökologisches Europa
Sicherung der Lebens- und Überlebenschancen aller Menschen weltweit, vor
allem für die kommenden Generationen.

Für ein Europa der Geschlechtergerechtigkeit
Gleiche und faire Löhne für Frauen und Männer.
Gerecht verteilte Möglichkeiten zur Beteiligung und Mitentscheidung,
auch in Politik und Wirtschaft.

Für ein Europa der demokratischen Mitbestimmung
Demokratisierung der weltweit dominierenden Institutionen und Strukturen,
z.B. demokratische Kontrolle der Zentralbanken.
Die Menschen entscheiden, nicht die Märkte.

Eine anderes Europa ist möglich! Homepage des "European Spring" - Aktionstages: http://www.foraeuropeanspring.org/